Monat: Dezember 2010

Bye #132: Lomobuch

Was? Also gut, Büchlein trifft es da wohl eher. War bei meiner Diana Mini in der Schachtel mit dabei, wohl um dem Neuling anhand von vielen hübschen Bildern Lust aufs Knipsen zu machen. Gefällt mir gut, aber naja… ehrlich gesagt, wenn man mal anfängt, sich ständig von Dingen zu trennen, die man eigentlich nicht benutzt oder benutzen kann, fällt es auch zunehmend ein bisschen leichter.

Pffft. Keine Ahnung, liegt mal in der Kiste für die nächste Reise zum Brockenhaus.

Bye #131: Nagellack. Again.

Was? Ich benutze ja kaum je Nagellack. Umso erstaunlicher, dass ich im ersten Anlauf nicht alle alten Fläschchen aufgestöbert und entsorgt habe. Passiert aber jetzt, damit sollte es dann wohl gut sein: Dieses hier ist augenscheinlich das letzte Mohikanerchen.

Wohin? Entsorgt, kurz und schmerzlos.

Bye #130: Abschminktücher

Was? Ausgetocknete Abschminktücher. Brauche ich eh immer bloss, wenn ich Theater spiele. Und da dies in diesem Jahr nicht der Fall war und nach heutigem Kenntnisstand nächstes Jahr ebenfalls nicht eintreten wird (und eben, die Dinger da sowieso schon trocken sind): Weg damit.

Wohin? Müll.

Bye #129: iPod-Hüllen

Was? Der Titel sagt’s schon: iPod-Hüllen. Die weisse ist wohl die mitgelieferte, die anderen beiden sind von burning love. Habe ich mich dran satt gesehen, am Ende bleibe ich treue Seele doch immer bei meiner braunen Cord-Hülle.

Wohin? Passen für einen iPod Classic, wer eine will, meldet sich am Besten kurz in den Kommentaren. In der Zwischenzeit liegen sie gut in der Brocki-Kiste.